Donnerstag, 28. Juni 2018

Transzendieren:

Salopp gesagt: Nicht die beste [*,**], aber eine gute Version seiner selbst werden. Nicht die kraftvollste, aber eine kräftige/nicht-schwächliche Version seiner selbst werden.

[Transzendenz (von lateinisch transcendentia „das Übersteigen“)]

-----

Auf kulturellem Gebiet ist jede echte Neuleistung ein deutliches Hinaussteigen über das, was zuvor vorhanden war. In solchen Fällen bringt eine Person Leistungen, die nüchternen Beobachtern kaum erklärlich sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten