Sonntag, 24. Juni 2018

Individuelle Unterschiede:

Im Leben spielen unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Karten. Es ist nicht immer möglich, auf Anhieb zu sagen, ob jemand gut oder schlecht spielt. Unterschiedliche Spielbedingungen verkomplizieren das Bild. Eine Person, die für ihre Ausgangslange verhältnismäßig viel erreicht, und die vorhandene Kartenhand somit gut verwertet, erreicht unter Umständen immer noch weniger, als eine andere Person, die sehr gute Karten bloß mittelmäßig ausspielt.

-----

Salopp gesagt: Das Ergebnis eines individuellen Lebenslaufs kann günstiger, kann aber auch ungünstiger als der Erwartungswert ausfallen. Im Falle extrem erfolgreicher Personen liegt die Vermutung nahe, dass das Ergebnis wesentlich günstiger als der Erwartungswert ausfiel. Wenn man einen Mozart oder einen Bill Gates weitere hundertmal auf die Welt brächte, wäre zu erwarten, dass diese "begabten Kopien" gemäß diverser Leistungskriterien erneut überdurchschnittlich "erfolgreiche" Leben führen würden, dass sie dennoch aber in "Ruhm, Erfolg und Leistung" nicht oder nur sehr selten an "Ruhm, Erfolg und Leistung" der Originale herankämen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen