Freitag, 15. Juni 2018

Individuelle Bindung:

"Wenn sie beim Menschen analysieren was Sie an einen Freund bindet, finden Sie dass es immer gemeinsame Funktionen sind, die man gerade mit dem, besser als mit irgend einem anderen, vollziehen kann. Ich beobachte z.B. an mir selbst, dass es gewisse Dinge gibt, bei denen mir unmittelbar einfällt, das möchte ich gerne meinem Vater erzählen, der lange tot ist, oder meinem Bruder. Es sind andere Dinge, die ich mit meinem Vater gemeinsam habe, als die, die ich mit meinem Bruder gemeinsam habe. Und es gibt Dinge, die ich ganz bestimmt, weiß Gott, Gotthard Wolf oder Gustav Kramer erzählen möchte, weil das den interessieren würde. Es sind also Gemeinsamkeiten, es sind also Aktivitäten, die man nur mit einem bestimmten Individuum vollziehen kann."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen