Donnerstag, 29. März 2018

Nase hoch beim Übersetzen:

>Meine Lehrerin hat immer gesagt: "Nase hoch beim Übersetzen." Das heißt, man übersetzt nicht von links nach rechts, wie die Sprache läuft, sondern nachdem man sich den Satz angeeignet hat. Er muss nach innen genommen, ans Herz gelegt werden.<

Swetlana Geier

Keine Kommentare:

Kommentar posten