Montag, 30. April 2018

Selbstkontrolle:

Selbstkontrolle lässt sich erhöhen, indem impulsiven Entscheidungen gegensteuert wird. Das Gegensteuern besteht beispielsweise darin, indem man sich bei diversen Entscheidungsvorgängen bewusst Zeit nimmt bzw. indem man sich bei diversen Entscheidungsvorgängen bewusst Zeit lässt.
Langsames Denken ist gegebenenfalls effektiver als rasches impulsives Denken, da in einem rasch-impulsiven Gedankengang mit höherer Wahrscheinlichkeit Entscheidungsfehler akkumulieren. Insofern macht es gegebenenfalls Sinn, beim Nachdenken über ein komplizierteres Problem das Denken bewusst abzubremsen, um durch einen gewissen Verlust an Geschwindigkeit an Gründlichkeit und Akkuratheit zu gewinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten